Ausstellungen

 

Aktuelle Ausstellung vom 23.10.2017 bis 03.12.2017

KÜNSTLERIN:

 Diana Barth

TITEL:

"angekratzt"

TECHNIK:

Strukturmalerei in Acryl

 

Kunst braucht keine Dogmen, nur Entwicklungen.

Die Malerei ist für mich eine Annäherung, ein Renovieren vom Menschsein, eine unzeitgemäße Welt,

in der es darum geht, eine Art Wäsche wie mit Waschbrett und Kernseife zu betreiben. Oft ruppig und schaumschlagend. Es passiert dabei eine Art Alchemie der Gefühle. All die Schlechtigkeiten der Welt, man kann sie ja nicht ignorieren oder wegwaschen. Eine eigene Handhabung damit aber braucht jeder Mensch. Darum ist es einfach gut, man malt, ob Schlechtes oder Schönes, Befremdliches oder Vertrautes. Denn es zeichnet sich ein Entwickeln ab - diese schöpferischen Augenblicke, bei denen man sich erinnert, wie unglaublich das Leben eigentlich vom ersten Moment an gewesen ist.

 

Die Finissage, zu der alle Interessierten eingeladen sind, findet am 02-12-2017 im Nepomuk statt. Die Künstlerin wird natürlich anwesend sein.

 

 


Bei uns ausstellen

Gerne bieten wir Künstlern (auch "Startern") die Möglichkeit bei uns im Gastraum auszustellen. Hierzu brauchen wir 10 -12 Bilder mit einem Mindestmaß von 60 x 80 cm die schon zum aufhängen vorbereitet sind (Leinwand, Rahmen, Alu Dibond etc. mit Ösen oder Haken).

Hängungen finden ausschließlich Montags zwischen 08:30 Uhr und 11:30 Uhr statt.
Bewerbungen hierfür bitte mit jpg`s im Anhang an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken